Leistungsprofil

Kernkompetenz Hochbauplanung

  • Sanieren und Umbauen von denkmalgeschützten Gebäuden, Ein- und Mehrfamilienhäusern.
  • Bauen für alte und behinderte Menschen.
  • Gewerbliche Bauten, z.B. für Hotel- und Gastronomiegewerbe.

Leistungsstruktur Hochbauplanung

  • Planung Leistungsphasen 1–9 HOAI
  • Generalplanung in Zusammenarbeit mit Tragwerksplanern, Heizung-, Lüftungs-, Sanitär-, Bauphysik- und Bodenmechanik  Ingenieurbüros.

Projektsteuerung

  • Von der Idee bis zur mängelfreien Fertigstellung.
  • Beratung über alles am Bau.
  • Baubegleitende Überprüfung zur Qualitätssicherung bei GU-Leistungen und schlüsselfertigen  Bauvorhaben (1-4 HOAI).

Fachliche Kompetenz

  • Langjährige Erfahrung in der integrierten Gesamtplanung von Hochbauten unter Einbeziehung aller relevanten Planungsbereiche als langjähriger Geschäftsführer eines Bauträges.
  • Zusatzqualifikation als Sicherheits- und Gesundheitskoordinator nach Baustellenverordnung.
  • Hohe Beratungskompetenz in der Problemlösung.
  • Innovative und anspruchsvolle Planung mit pragmatischem Grundansatz
  • Planung auf dem aktuellen Wissenstand.
  • Bereitschaft neue Wege mitzugehen und aufzuzeigen.

Wirtschaftlichkeit

  • Frühzeitige Kostensicherheit für den Auftraggeber durch die Beachtung wirtschaftlicher Grundsätze.
  • Ständige Überprüfung der vereinbarten Kostenziele.
  • Innovative Ansätze für kostensparende Lösungen.
  • Ganzheitliches Denken als wichtige Größe der Umsetzung und Kostensicherheit.
  • Nachhaltiges Planen und Bauen.

Kommunikation

  • Enge Abstimmung mit dem Bauherrn und umfassende Information über den jeweiligen Planungsstand.
  • Schnelle und flexible Reaktion auf geänderte Rahmenbedingungen.
  • Durchsetzungskompetenz bei Behörden und Handwerkern.

Moderation

  • Optimale Steuerung durch rechtzeitige Berücksichtigung aller für die Planung und Bauabwicklung relevanten Fachbereiche.
  • Möglichst weitgehende Entlastung des Bauherrn durch die Vorbereitung und Übernahme von Leistungen.